Qi Gong  ist eine uralte langsame Bewegungs- und Heilmeditation aus Altchina. 

 

Sanfte Atemübungen und Bewegungen entspannen Körper und Geist, regen den Energiefluss an und verhelfen zu Wohlbefinden, Lebenskraft und Gesundheit. Ruhe, Konzentration und Entspannung gleichzeitig sind Voraussetzung für die Kraft Li die Qi, die Lebensenergie, den Atem nährt. 

 

Man kann das in der Schönheit der Bilder und Bewegungen erkennen. Sehen sie selbst.

 

Vieles geschieht durch Yi, die Vorstellungskraft. Durch regelmässiges Üben baut sich, nachgewiesenermassen ein heilender Impuls auf, der erstaunliches bewirken kann. Ein ausgeglichener Körper und Geist, Gesundheit und Energie bis ins hohe Alter sind das Ziel.

Diese Kraft vermehrt sich in der Gruppe und durch längeres Üben.

Qigong ist die stärkende Basis für viele Arten der Meditation und für Kampfsportarten wie TaiJi und Gong Fu.

Als ausgebildete QiGong Instruktorin mit über 20-jähriger Praxis berate ich sie persönlich für einen individuellen Therapieplan bestehend aus Kursen oder Einzelstunden.

Offene Gruppenübung

Qi Gong bis zu den Sportferien-Neue Kurszeiten:

      Neue Kurszeiten:

  • da zur Zeit immer sehr wenige Teilnehmer*innen am Freitag morgen in den Kurs kommen haben wir die Gruppen zusammengelegt.

  • Statt findet der Kurs um 18-19 Uhr jeweils Mittwoch abends mit einer Gruppe von höchstens acht Teilnehmern.

  • Der Kurs am Freitag morgen wird nach den Sportferien 2021 wieder weitergeführt. 

  • Wir üben im Salzhaus Brugg  gelüftetem Raum und tragen alle Masken.

 

Zum Anmelden bitte hier klicken

Abonnieren sie meinen Youtube Kanal für Qi Gong Übungen:

"Wo immer Tanzende mit dem Fuß auftreten,

da entspringt dem Staub ein Quell des Lebens."